Adresse

a Livraria – Pereira Melo Russo GbR
Catia Russo – Edney Meirelles Pereira Melo
Torstr. 159
10115 Berlin
Telefon +49 30 28095519
Telefax +49 30 28095521
E-Mail-Adresse info@eventoberlin.com

Steuernummer 34/468/54152
USt-IdNr. DE249225979

Bankdaten

 

Pereira Melo & Russo GbR.

IBAN: DE 74100900007408768009       BIC: BEVODEBB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ANZEIGEN AUF UNSERER INTERNETPLATTFORM

Stand: DEZ 20141. Anzeigenauftrag im Sinne der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Vertrag über die Veröffentlichung zum Zwecke der Werbung einer oder mehrerer Anzeigen eines Werbetreibenden in einer Druckschrift.2. Anzeigenaufträge sind im Zweifel innerhalb eines Jahres nach Geschäftsabschluss abzuwickeln. Ist im Rahmen eines Abschlusses das Recht zum Abruf einzelner Anzeigen eingeräumt so ist der Auftrag innerhalb eines Jahres seit Erscheinender ersten Anzeige abzuwickeln, sofern die erste Anzeige innerhalb der in Satz 1 genannten Frist abgerufen und veröffentlichtwird.3. Bei Abschlüssen ist der Auftraggeber befugt, innerhalb der vereinbarten bzw. in nr. 2 genannten Frist auch über die im Auftrag genannte Anzeigenmenge hinaus weitere Anzeigen abzurufen.4. Wird ein Auftrag aus Umständen nicht erfüllt, die evento berlin nicht zu vertreten hat, so hat der Auftraggeber unbeschadet etwaiger weiterer Rechtspflichten den Unterschied zwischen dem gewahrten und dem der tatsächlichen Abnähme entsprechenden nachlass evento berlin zu erstatten. Die Rückerstattung entfällt, wenn die nichterfüllung auf höherer Gewalt im Risikobereich des Verlages beruht oder wenn der Auftraggeber im Falle von Preiserhöhungen statt ein ihm vorgehaltenes oder später eingeräumtes Rücktrittsrecht auszuüben den Vertrag zu den neuen Preisen bis zur Erreichung des ursprünglich vereinbarten Auftragswertes fortsetzt.5. Aufträge für Anzeigen die erklärtermaßen ausschließlich an bestimmten Plätzen der Website veröffentlicht werden sollen, müssen so rechtzeitig beim Verlag eingehen, dass dem Auftraggeber noch vor Anzeigenschluss mitgeteilt werden kann, wenn der Auftrag auf diese Weise nicht auszuführen ist. Rubrizierte Anzeigen werden in der jeweiligen Rubrikabgedruckt, ohne dass dies der ausdrücklichen Vereinbarung bedarf.6. Anzeigen, die aufgrund ihrer redaktionellen Gestaltung nicht als Anzeigen erkennbar sind, werden als solche von evento berlin mit dem Wort ,,Anzeige” kenntlich gemacht.7. evento berlin behält sich vor, Anzeigen wegen des Inhalts, der Herkunft oder der technischen Form nach einheitlichen Grundsätzen der Partner abzulehnen, wenn deren Inhalt gegen Gesetze oder behördliche Bestimmungen verstößt oder deren Veröffentlichung für die Partner unzumutbar ist. Die Ablehnung eines Auftrages wird dem Auftraggeber unverzüglichmitgeteilt.8. Falls der Auftraggeber nicht Vorauszahlung leistet, wir die Rechnung sofort, möglichst aber 14tage nach Veröffentlichung der Anzeige übersandt. Die Rechnung ist innerhalb der aus der Preisliste ersichtlichen Frist zu bezahlen, sofern nicht im einzelnen Fall eine andere Zahlungsfrist oder Vorauszahlung vereinbart ist. Etwaige nachlässe für vorzeitige Zahlung werden nach der Preisliste gewährt.9. Bei Zahlungsverzug oder Stundung werden Zinsen in Höhe von mindestens 3 % über dem jeweils gültigen Diskontsatz der Deutschen Bundesbank sowie die Einziehungskosten berechnet. evento berlin kann bei Zahlungsverzug die weitere Ausführung des laufenden Auftrages bis zur Bezahlung zurückstellen und für weitere gewünschte Anzeigen Vorauszahlung verlangen. Bei Konkursen oder Zwangsvergleichen entfällt jeglicher nachlass. Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ist evento berlin berechtigt, auch während der Laufzeit eines Anzeigenabschlusses das Einpflegen weiterer Anzeigen ohne Rücksicht auf ein ursprünglich vereinbartes Zahlungsziel von der Vorauszahlung des Betrages und von dem Ausgleichoffenstehender Rechnungsbeträge abhängig zu machen, ohne dass hieraus dem Auftraggeber irgendwelche Ansprüche gegen evento berlin erwachsen.10. evento berlin liefert mit der Rechnung auf Wunsch eine rechtsverbindliche Bescheinigung von evento berlin überdie Veröffentlichung und Verbreitung der Anzeige.11. Kosten für erhebliche änderungen ursprünglich vereinbarter Ausführungen und für das Einpflegen in die verschiedenen Portale hat der Auftraggeber zu bezahlen.12. Eine änderung der Anzeigenpreisliste gilt ab lnkrafttreten auch für laufende Aufträge.13. Im Falle höherer Gewalt erlischt jede Verpflichtung von evento berlin auf Erfüllung von Aufträgen und Leistung von Schadensersatz. Insbesondere wird auch kein Schadensersatz für nicht veröffentlichte oder nicht rechtzeitig veröffentlichte Anzeigen geleistet. Bei Betriebsstörungen oder Eingriffen durch höhere Gewalt, z.B. Streik, Beschlagnahme und dgl., hat evento berlin Anspruch auf volle Bezahlung der veröffentlichten Anzeigen, wenn die Aufträge zu 80% der zugesicherten Zeit und Verbreitungsart öffentlich zugänglich waren.14. Die nicht termingerechte Lieferung der grafischen und inhaltlichen Vorlagen und der Wunsch nach einer von der üblichen Ausführung abweichenden Onlinewiedergabekönnen Auswirkungen auf Platzierung und qualität verursachen und schließenspätere Reklamationen aus. evento berlin behält sich die Berechnung entstehender Mehrkosten vor.15. Die Urheberrechte an den von evento berlin gegen Entwurfskostenbeteiligung erstellten Anzeigenentwürfe und texten, Signets und dergleichen bleiben bei eventoberlin. Die Anzeigenentwürfe und texte, Signets und dergleichen dürfen nurfür die Insertion in den von evento berlin verwalteten Plattformen, Social Media Netzwerken und verwendet werden. Bei Zuwiderhandlung werden die üblichen und angemessenen Kosten für einen grafischen Entwurf (texte) in Rechnung gestellt.16. Mündliche Vereinbarungen, Bedingungen und Fristen müssen schriftlich durch evento berlin bestätigt werden. Dies gilt genauso für die Aufhebung desSchriftformerfordernisses.17. Anzeigen, die sich in Bild, Schrift oder Aufmachung auf evento berlin beziehen, kann evento berlin in der Regel nicht aufnehmen.18. Es obliegt dem Auftraggeber, den Inhalt der in Auftrag gegebenen Anzeige im Hinblick auf seine rechtliche (insbesondere wettbewerbsrechtliche, marken-, presse-,urheberrechtliche und sonstige) Zulässigkeit zu prüfen. Sofern evento berlin vonDritten wegen Verletzung solcher Vorschriften in Anspruch genommen wird, stellt der Auftraggeber evento berlin von allen Schadenersatz-, Schmerzensgeld- und sonstige Ansprüchen im Innenverhältnis frei.19. Zu Beginn einer neuen Geschäftsverbindung behält evento berlin sich vor, Vorauszahlung zu verlangen.20. Farbausschluss kann nicht zugesagt werden.21. Bei telefonisch aufgegebenen Bestellungen und änderungen übernimmt evento berlin keine Haftung für die Richtigkeit der Wiedergabe.22. Der Auftragnehmer erhält das Recht, alle Anzeigen des Auftraggebers auch in anderen, von ihm zu verantwortenden elektronischen Medien zu veröffentlichen.23. Hat der Auftraggeber bereits wegen seiner Anzeige oder ähnlichen Anzeigen eine Abmahnung erhalten bzw. eine Unterlassungsverpflichtungserklärung abgegeben, so ist er verpflichtet, den Auftragnehmer unverzüglich darüber zu informieren.24. Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide teile ist, soweit das Gesetz zwingendnichts anderes vorsieht, der Sitz von eventoberlin, also Berlin.25. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt.

Datenschutzerklärung:

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. (“Google”). Google AdSense verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1

Erfassung und Weitergabe von Informationen:
Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. Über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

 

Quellen: Google Analytics Datenschutzerklärung, Google Adsense Datenschutzerklärung, Google +1 Datenschutzerklärung, Twitter Bedingungen