O evento berlin está temporariamente veiculando os eventos somente no facebook.

evento berlin btb big banner

von 14.10 bis 22.11.16 ” Brasilien trifft Berlin 2016 “
Seit zehn Jahren hat die portugiesischsprachige Literatur eine Heimat in Berlin. Doch mit der Eröffnung der A Livraria in der Torstraße in Mitte verbindet sich noch mehr. Die Buchhandlung sieht sich als Kulturvermittler weit über spannende Buchseiten hinaus und veranstaltet neben Lesungen regelmäßig auch Konzerte, Theater, Filmabende und Diskussionen. Besonderer Fokus liegt dabei auf dem größten portugiesischsprachigen Land: Brasilien.
Dessen kulturelle Vitalität und Kreativität spiegelt nun bereits im vierten Jahr das Festival „Brasilien trifft Berlin“. In Zusammenarbeit mit der Brasilianischen Botschaft präsentiert es alljährlich im Oktober zeitgenössische brasilianische Literatur, Musik, Kunst und Performance. Dabei stellt es nicht nur die im Tropenland entstehende Kulturproduktion vor, sondern inzwischen auch das Kunstschaffen von Brasilianern, die in Deutschland und Europa leben und wirken.
Auch die vierte Ausgabe in diesem Jahr hält wieder ein pralles brasilianisches Kulturpaket zur Entdeckung bereit. Und wer dabei auf den Geschmack kommt, kann das ganze Jahr über in der A Livraria weiter fündig werden. Felicidades, a Livraria!
Friedhelm Teicke
Im Namen der Organisatoren von “Brasilien trifft Berlin” wünschen wir Ihnen nachhaltige Eindrücke und eine interessante Auseinandersetzung mit zeitgenössischer brasilianischer Musik, Literatur und Theater.

evento-berlin-LIVRARIA-banner-sidebar

Embaixada-Brasil new

evento berlin monitor logo

A LIVRARIA logo

evento berlin LOGO_BN_beschn

evento-berlin-WEB2LOOK4-banner-sidebar

aviatrix cropped-logo1

cartao aquario_d

berlinguas novo-logo-cortado-249x-72

evento berlin braslien trifft berlin facebook

evento berlin btb 2015

brasilien trifft berlim logo 011

evento berlin brasilien trifft berlin 2014 ad1.jpg

brasilien trifft berlin 2013

evento berlin brasilien trifft berlin 2013 ad1.jpg

———————————————————————————————————————————————————————————————————————————————————